Woranwirnichtsparen?
AndenrichtiggutenTippsfürSie.

Downloads und Hilfen

Damti Sie gut informiert bleiben, haben wir für Sie hilfreiche Hinweise zusammen getragen.


Beratungsförderung durch die RKW Hessen GmbH

Das Land Hessen und der Europäische Fonds für regionale Entwicklung unterstützen unternehmerisches Engagement mit einem differenzierten Angebot an Beratungsförderprogrammen.
Als Berater der RKW Hessen können wir für Sie diverse Förderprogramme erwirken.
Über die verschiedenen Förderprogramme können Sie sich auf der Internetseite der RWK-Hessen GmbH informieren.
www.rkw-hessen.de


Erstellung eines Businessplans

Für die erfolgreiche Unternehmensführung ist ein Geschäftsplan (Businessplan) eine wesentliche Voraussetzung. Egal ob er für die interne strategische Ausrichtung des Unternehmens oder für Bankgespräche z. B. im Rahmen einer Finanzierung oder für die Existenzgründung benötigt wird.
PDF-Download Businessplan


Die Künstlersozialversicherung

Das Künstlersozialversicherungsgesetz (KSVG) bietet selbständigen Künstlern und Publizisten die gleiche soziale Absicherung wie Arbeitnehmern. 50 % der Sozialversicherungsbeiträge werden über die Künstlersozialkasse (KSK) gezahlt. Die hierfür erforderlichen Mittel werden aus einem Zuschuss des Bundes und aus einer Abgabe der Unternehmen finanziert, die künstlerische und publizistische Leistungen verwerten (Künstlersozialabgabe).

Weitere Informationen z. B. bezüglich Voraussetzungen für den Eintritt in die KSK oder die Beitragsberechnung finden Sie auf den Internetseiten der Künstlersozialkasse.
www.kuenstlersozialkasse.de

bona fide Unternehmensberatung